Waschen und desinfizieren der Hände verhindert Risiken

Die Hände sind der primäre Vektor für die Übertragung von Bakterien und Viren. Sie sind für die Verbreitung von 80 % der häufigsten Infektionskrankheiten sowie von 80 % der nosokomialen Erkrankungen in Krankenhäusern verantwortlich. Der jährliche Welttag der Handhygiene erinnert an die wichtige Rolle des Händewaschens bei der Begrenzung der Übertragung von Bakterien und Viren.

Die bewährten Methoden der Handhygiene müssen daher in Landwirtschaftsbetrieben, in Fabriken und in der Lebensmittelzubereitung zur zweiten Natur werden, um die Sicherheit von Lebensmitteln, Verbrauchern und Arbeitskollegen zu gewährleisten.

Um das Risiko von Lebensmittelvergiftungen zu vermeiden, müssen strenge Handhygieneprotokolle für die Reinigung und Desinfektion eingehalten werden. Diese sind in regelmäßigen Abständen und nach jedem hoch riskanten Vorgang (Gang zur Toilette, Handhabung eines verunreinigten Produkts) mit geeigneten Produkten durchzuführen, um Kreuzkontaminationen zu verhindern.  

Das Sortiment von Kersia für die Hände wurde für Agrarbetriebe, die Lebensmittelindustrie und die Gastronomie sowie für Einrichtungen des Gesundheitswesens entwickelt. 

Unser Sortiment für die Hände für die Lebensmittelindustrie und Lebensmittelzubereitungsbetriebe (Zentralkücheneinheiten und Massenverteilung) besteht aus speziell formulierten Produkten mit einer dreifachen Zielsetzung:

  • Reduzierung des Kontaminierungsrisikos
  • Erhaltung der Qualität der Lebensmittel
  • Schutz der Hände des Personals
water1_cleaning

Reinigung

Wesentlich für gute Handhygiene

  • 30 Sek.
  • So oft wie möglich
water2_disinfect

Desinfektion

Kampf gegen mikrobiologische Risiken

  • 30 Sek.
  • Nach jedem Waschen
water3_repair

Pflege

Kampf gegen berufsbedingte Dermatitis

  • Bis zum Eindringen des Produkts
  • Vor jeder Pause

Das Sortiment deckt alle Anwendungen und branchenspezifischen Bedürfnisse ab und umfasst: hypoallergene Seife, Seife mit spezieller Formulierung für Fett- und Milchrückstände, eine doppelt wirkende Seife für Reinigung und Desinfektion, ein gelförmiges und flüssiges Hydroalkoholdesinfektionsmittel und pflegende Cremes für die Hände von Bedienern, die manchmal unwirschen Bedingungen ausgesetzt sind.

Effektives Händewaschen und Desinfizieren ist ein methodischer Vorgang, der 5, 10 oder bis zu 20 Mal am Tag in der Lebensmittelindustrie und in der Gastronomie und noch öfter in Krankenhäusern wiederholt wird.